PRIVATE FINANZPLANUNG:
Unsere Beratung

Eine fachlich fundierte und seriöse Beratung im Bereich Finanzen unterliegt vielen Vorschriften und Pflichten. Nur durch deren Erfüllung und Ihrer Gewissheit, als Kunde, dass der Berater keinerlei Vorgaben und Weisungen Dritter unterliegt, wird für Sie ein echter Mehrwert erreicht. Zu Ihrer Orientierung beschreiben wir Ihnen wichtige Marktdetails. Anschließend erläutern wir Ihnen, wie FINFERO Finanzberatung grundsätzlich für Sie definiert hat und nach welchen Maßstäben FINFERO Qualitätsberatung für Sie umsetzt. >

Allgemeine Fakten, Vorschriften und Informationen zum Finanzmarkt

Erlaubnis- und Registrierungspflichten

Für die gewerbsmäßige Tätigkeit zur Beratung und Vermittlung im Bereich von Finanzanlagen, Immobiliendarlehen sowie Versicherungen besteht jeweils eine gesonderte gewerberechtliche Erlaubnispflicht. Zudem ist jeder Berater verpflichtet, sich in das Bundesregister eintragen zu lassen. Die Industrie- und Handelskammern sind für die Registrierungen in den jeweiligen Fachbereichen zuständig.
Folgende drei Bereiche der Finanzberatung werden vom Gesetzgeber unterschieden und definiert:

  • Beratung und Vermittlung im Bereich Finanzanlagen
  • Beratung und Vermittlung im Bereich Immobilien und Darlehen
  • Beratung und Vermittlung im Bereich Versicherungen

Um die oben genannten Zulassungen zu erhalten, sind folgende gesetzliche Voraussetzungen zu erfüllen:

  • Persönliche Zuverlässigkeit
    Nachzuweisen durch ein polizeiliches Führungszeugnis bzw. Auskünfte aus dem Gewerbezentralregister.
  • Geordnete Vermögensverhältnisse
    Nachzuweisen durch Auskünfte aus den Schuldnerverzeichnissen.
  • Bescheinigung über eine bestehende Berufshaftpflichtversicherung
    Nachzuweisen durch Vorlage der Versicherungspolice, die den gesetzlichen Vorgaben entsprechen muss.
  • Sachkunde
    Nachzuweisen durch entsprechende Sachkundeprüfungen bei der IHK.

ausrufezeichen
Selbstverständlich erfüllen bei FINFERO alle Berater in allen drei Fachbereichen die oben genannten Voraussetzungen. Unsere Überzeugung ist, dass dies auch eine Notwendigkeit ist, um ganzheitliche Finanzberatung und -vermittlung fachlich fundiert durchführen zu können.

 

 

 

Best-Advice-Beratung versus Unternehmensvorgaben

Hinterfragen Sie den beruflichen Status Ihres Beraters sowie die Art des Unternehmens, dem Ihr Berater zugehörig ist. Nur wenn Ihr Berater völlig frei von unternehmerischen Vorgaben oder Weisungen ist, haben Sie die Voraussetzung, eine Best-Advice-Beratung zu erhalten.

Unterscheidungen zum Status des Beraters:

  • Ausschließlichkeitsvertreter
    Dies ist die Bezeichnung für Berater / Vermittler, die ausschließlich Produkte von einem Unternehmen anberaten und vermitteln. Zum Beispiel die Angestellten eines Versicherungskonzerns, einer Bank, einer Bausparkasse, einer Investmentgesellschaft, einer Vermögensverwaltung, etc.
  • Mehrfachvertreter
    Dies ist die Bezeichnung für Berater / Vermittler, die Produkte von mehreren Unternehmen anberaten und vermitteln. Die Auswahl ist vom Unternehmen vorgegeben und limitiert.
  • Makler
    Dies ist die Bezeichnung für Berater / Vermittler, die in der Produktauswahl absolut frei sind. Sie unterliegen keinerlei Weisungen oder Vorgaben von Produktgebern. Im Gegenteil: sie sind per Definition zu 100% dem Kunden verpflichtet und haften für ihre Beratung gegenüber dem Kunden.

 

ausrufezeichen
Alle Berater der FINFERO GmbH sind als Makler bei der IHK München und Oberbayern registriert.

 

 

 

Die Art des Unternehmens

  • Produktunternehmen
    Hier handelt es sich  um Unternehmen, die Produkte im Bereich Finanzen kreieren und verkaufen. Ziel ist die Gewinnerzielungsabsicht durch Verkauf dieser eigenen Produkte.
  • Dienstleistungsunternehmen
    Im Bereich Finanzen gibt es viele größere Finanzdienstleistungsunternehmen. Hier werden die Berater und Vermittler durch Weisungen, Zielvorgaben, Bonifikationen, etc. geführt. Je nach Ausprägung und Spezialisierung werden die unterschiedlichsten Kundenzielgruppen bedient. Oft wird hier die Rechtsform der Aktiengesellschaft angetroffen. Bei Kapitalgesellschaften ist zudem zu beachten, dass sie den Weisungen des Vorstandes, dieser wiederum des Aufsichtsrates, und der wiederum den Aktionären verpflichtet sind.
  • Besonderheit: Strukturvertriebe
    Bei Strukturvertrieben ist zu beachten, dass viele verschiedene Ebenen an den Provisionserlösen partizipieren. Meist sind die Führung und der Unternehmensaufbau stark hierarchisch gegliedert. Anteilseigner sind oft große Banken und Versicherungen, die sich hierdurch höhere Umsätze ihrer hauseigenen Produkte versprechen.

 

ausrufezeichen

Die FINFERO GmbH ist als Finanzdienstleistungsunternehmen auf die Analyse, Beratung sowie einen umfassenden Kundenservice spezialisiert. Die Berater der FINFERO GmbH (Herr Peter Pinck, Herr Ulrich Frey und Herr Marcus Feneberg) sind zugleich die Gesellschafter der FINFERO GmbH. Sie sind im Besitz von 100% der Gesellschaftsanteile. Somit ist sichergestellt, dass eine Einflussnahme oder Weisung von externen Dritten ausgeschlossen ist. Dies wird zusätzlich im Sinne unserer Kunden dadurch verstärkt, dass die FINFERO GmbH zu 100% durch Eigenkapital finanziert ist.

 

 

Die FINFERO Grundsätze zur Finanzberatung

Unsere Vision: Kundenorientierte Private Finanzplanung auf höchstem Niveau!

Eine ganzheitliche Finanzplanung ist die Grundlage weitreichender Finanzentscheidungen und somit die Grundlage einer fundierten Fachberatung. Von zentraler Bedeutung sind umfassende Liquiditäts-, Steuer- und Vermögensberechnungen. Heute und für die Zukunft. Egal ob Einnahmen, Ausgaben, Finanzanlagen, Immobilien, Darlehen oder Versicherungen – nur durch die exakte Berechnung und Planung der verschiedensten Bausteine wird Ihre konkrete Situation in der Gesamtheit erfasst.

Unser Ziel ist, dass Sie als Kunde Ihre Situation wiedererkennen und den Mehrwert und die Auswirkungen der Entscheidungen ableiten und bewerten können!

 

Zusätzliche persönliche Qualifikationen der FINFERO Berater

Über die oben genannten gesetzlichen Vorgaben hinaus können Sie bei FINFERO auf folgende Zusatzqualifikationen vertrauen:

  • Fachkompetenz
    Voraussetzung einer fachlich fundierten und kompetenten Beratung ist definitiv eine hervorragende Ausbildung in allen Finanzsparten sowie eine  langjährige Berufserfahrung.
    Alle FINFERO Berater haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium, fachliche Zusatzqualifikationen und verfügen über mindestens 28 Jahre Berufserfahrung.
  • Kommunikationskompetenz
    Aufgrund der Komplexität des Finanzmarktes und dessen Produkte ist es uns stets ein Anliegen, in unserer Beratung die Themen einfach, konstruktiv, transparent und umfassend zu erläutern. Wir legen Wert darauf, dass unsere Kunden die Produkte und Lösungen verstehen und nachvollziehen können.
  • Umfeldkompetenz
    In vielen Fällen muss bei der privaten Finanzplanung auch das Umfeld mit einbezogen werden. Egal ob Arbeitgeber, Steuerberater, Rechtsanwalt, etc., uns ist wichtig, auch die Fachkompetenz anderer Spezialisten mit einfließen zu lassen. Nur so können Sie als Kunde von einer ganzheitlichen Finanzberatung umfassend profitieren.
  • Netzwerkkompetenz
    Um Ihnen Zugang zu den unterschiedlichsten und vielfältigen Finanzprodukten des Marktes zu gewährleisten, arbeitet FINFERO mit spezialisierten Netzwerkpartnern zusammen. Diese renommierten Unternehmen zeichnen sich durch Unabhängigkeit, Transparenz und Kompetenz aus.

ausrufezeichen

 

Den  beruflichen Werdegang aller FINFERO Berater können Sie unter „FINFERO Team“ ersehen.

 

 

 

Die Umsetzung der FINFERO Qualitätsberatung

Folgende Beratungsschritte führen unsere Kunden zum Erfolg:

  • Alle Aspekte der finanziellen Kundensituation werden erfasst.
  • Veränderungen, die zukünftig erfolgen, werden schon heute berücksichtigt.
  • Der Status Quo wird gemeinsam mit dem Kunden bewertet.
  • Hiernach findet eine individuelle Priorisierung der kundenspezifischen Finanzthemen statt.
  • Abschließend erfolgt die Umsetzung der definierten Maßnahmen.

Im Ergebnis entsteht ein Finanzkonzept, das Ihnen die Gewissheit gibt, stets den Überblick über Ihre aktuelle Finanzsituation zu haben. Zukünftige Handlungsnotwendigkeiten werden Ihnen bereits heute aufgezeigt.

Durch die strategische Umsetzung aller notwendigen Maßnahmen wird Ihre Zielerreichung sichergestellt! 

 

 

pfeil-1Zurück zur Homepage